Eduard Baar von Baarsfels: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SüdmährenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Eduard Baar von Baarenfels wurde am 6.Novenmber 1855 in [[Bischofteinitz]] in Böhmen geboren.  
+
Eduard Baar von Baarenfels wurde am 6.November 1855 in [[Bischofteinitz]] in Böhmen geboren.  
  
 
Er zählte zu den verdienstvollen höheren Offizieren der österreichischen Armee. 1912 wurde er zum Generalmajor und Kommandanten der 42. Landwehrbrigade in [[Prag]], 1916 zum Feldmarschalleutnant ernannt. Zahlreiche Auszeichnungen würdigen sein Wirken.
 
Er zählte zu den verdienstvollen höheren Offizieren der österreichischen Armee. 1912 wurde er zum Generalmajor und Kommandanten der 42. Landwehrbrigade in [[Prag]], 1916 zum Feldmarschalleutnant ernannt. Zahlreiche Auszeichnungen würdigen sein Wirken.
Zeile 5: Zeile 5:
 
Er starb am 7.August 1935 auf Schloß Rohrbach bei Amstetten.
 
Er starb am 7.August 1935 auf Schloß Rohrbach bei Amstetten.
  
zurück zu [[Persönlichkeiten]]
+
zurück zu [[Persönlichkeiten]] oder [[Soldaten]]

Version vom 14. Februar 2008, 15:49 Uhr

Eduard Baar von Baarenfels wurde am 6.November 1855 in Bischofteinitz in Böhmen geboren.

Er zählte zu den verdienstvollen höheren Offizieren der österreichischen Armee. 1912 wurde er zum Generalmajor und Kommandanten der 42. Landwehrbrigade in Prag, 1916 zum Feldmarschalleutnant ernannt. Zahlreiche Auszeichnungen würdigen sein Wirken.

Er starb am 7.August 1935 auf Schloß Rohrbach bei Amstetten.

zurück zu Persönlichkeiten oder Soldaten