Ingeborg Parma-Plock

Aus SüdmährenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ingeborg Parma-Plock wurde im Jahre 1949 in Walldürn geboren. Ihre Eltern stammen aus Neubistritz.

Sie war Kunsterzieherin und Aquarellistin. Nach dem Abitur im Jahre 1969 begann sie das Studium an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe. Zuerst interessierte sie sich für grafische Techniken, wie Zeichnung, Radierungen, Linol-, und Holzschnitt. Doch im Laufe der Jahre zeigte sie eine Vorliebe für Aquarelle.


zurück zu Persönlichkeiten oder Bildende Künste